Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles in Kürze

Wenn Sie ausführlich informiert werden möchten, lesen Sie bitte die "Coronainfos"!

 

Schulstart nach den Weihnachtsferien

Ab dem 10.01.2022 findet wie geplant Präsenzunterricht statt. Alle Kinder kommen bitte am Montag um 8.10 Uhr zur Schule.
Ab dann nehmen alle Kinder, auch immunisierte, verpflichtend an den Lollitestungen teil.
Schülerinnen und Schüler mit vollständigem Impfschutz können können sofort an den Testungen teilnehmen, 
genesene Schülerinnen und Schüler dürfen in den ersten acht Wochen nach ihrer Rückkehr aus der Isolation nicht am Lolli-Testverfahren teilnehmen. Sie sind deshalb in diesem Zeitraum von der Testpflicht in der Schule befreit.

 

Maskenpflicht am Sitzplatz kommt zurück

Ab dem 2. Dezember 2021 wird die Maskenpflicht am Sitzplatz wieder eingeführt wird. 
Die Maske am Sitzplatz gilt ab sofort auch wieder für Ganztags- und Betreuungsangebote.
Quarantänemaßnahmen beziehen sich im Regelfall nur auf infizierte Personen. 

Lockerungen der Maskenpflicht in den Schulräumen ab dem 02.11.2021

Die Landesregierung hat beschlossen, die Maskenpflicht am Sitzplatz für die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Beginn der zweiten Schulwoche nach den Herbstferien aufzuheben.

Die Maskenpflicht entfällt auch bei der Betreuung im Rahmen von Ganztags- und Betreuungsangeboten, beispielsweise in Offenen Ganztagsschulen, für die Schülerinnen und Schüler, wenn sie an einem festen Platz sitzen, etwa beim Basteln oder bei Einzelaktivitäten.

Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig.

Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Tritt in einem Klassen- oder Kursverband ein Infektionsfall auf, ist die Quarantäne von Schülerinnen und Schülern ab sofort in der Regel auf die nachweislich infizierte Person sowie die unmittelbare Sitznachbarin oder den unmittelbaren Sitznachbar zu beschränken. Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von der Quarantäneanordnung weiterhin ausgenommen.

21.06.2021 Wegfall der Maskenpflicht im Außenbereich der Schule

 

Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf dem Schulhof.

Innerhalb des Gebäudes, also in Klassenräumen, in Sporthallen und auf den Fluren besteht die Maskenpflicht weiter.

 

Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen.

Schulbetrieb ab 31.05.2021

 

Ab Montag, 31.05.2021, kehrt die Jahnschule in den Regelbetrieb zurück.

Ebenso nimmt die OGS den Regelbetrieb wieder auf. Die Notbetreuung findet nicht mehr statt.

Die Unterrichtszeiten bleiben wie im Wechselunterricht, die Kinder kommen aber alle täglich.

Es besteht weiterhin eine Maskenpflicht im Bus und auf dem gesamten Schulgelände! Buskinder beachten bitte folgenden Hinweis der VKU.

Auch die weiteren Hygienevorschriften (z.B.: Hände waschen, Lüften, Abstand halten) bleiben bestehen.

Es besteht weiterhin eine Testpflicht 2x in der Woche für alle Kinder (Lollitests).